November 2013

Zwei BRK Retter werden wegen Medikamentengabe gekündigt. Rechtsanwalt Bernd Spengler vertritt die beiden im Auftrag von ver.di. Die Lokalpresse, Süddeutsche Zeitung, BR, ZDF, Sat 1, RTL und ARD berichten. Das BRK braucht lange, räumt aber zum Schluss nach Verhandlungen mit RA Spengler endlich Fehler ein...

  "Patient gerettet" - als Dank dafür gefeuert"- Kündigung zweier BRK-Rettungsassistenten erhitzt die Gemüter - Medikamentenabgabe war untersagt. Hier geht´s zum Artikel: Patient gerettet - Kündigung wegen Medikamenten, Nürnberger Nachrichten 26.11.2013 Sanitäter oder Übeltäter - Kündigung wegen Medikamenten - Süddeutsche Zeitung 26.11.2013   Hier gelangen Sie direkt zum Artikel der...