Presse | Archiv

Die Kanzlei SPENGLER & KOLLEGEN in den Medien. Hier finden Sie aktuelle Veröffentlichungen rund um unsere Kanzlei und geführte Prozesse.

Zwei BRK Retter werden wegen Medikamentengabe gekündigt. Rechtsanwalt Bernd Spengler vertritt die beiden im Auftrag von ver.di. Die Lokalpresse, Süddeutsche Zeitung, BR, ZDF, Sat 1, RTL und ARD berichten. Das BRK braucht lange, räumt aber zum Schluss nach Verhandlungen mit RA Spengler endlich Fehler ein...

  "Patient gerettet" - als Dank dafür gefeuert"- Kündigung zweier BRK-Rettungsassistenten erhitzt die Gemüter - Medikamentenabgabe war untersagt. Hier geht´s zum Artikel: Patient gerettet - Kündigung wegen Medikamenten, Nürnberger Nachrichten 26.11.2013 Sanitäter oder Übeltäter - Kündigung wegen Medikamenten - Süddeutsche Zeitung 26.11.2013   Hier gelangen Sie direkt zum Artikel der...

Die Beschäftigten im Rettungsdienst haben eine verantwortungsvolle Aufgabe. Das sollte angemessen entlohnt werden. Doch das Gegenteilt ist der Fall. Auch Anwalt und Branchenkenner Bernd Spengler hat beobachtet, "dass die Rettungsdienste, gerade in den neuen Bundesländern, mit neu gegründeten Tochtergesellschaften das Personal überführen, um noch günstiger...

  Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat das Prinzip der Tarifeinheit gekippt und lässt damit mehr Konkurrenz zu. Bernd Spengler ist der Auffassung, das Gericht habe "den sozialen Frieden nicht bedacht". Hier geht´s zum Artikel: Bundesrichter kippen Tarifeinheit - Main-Post 24.06.2010   Hier gelangen Sie direkt zum Artikel der Main-Post...

  Das Bundesarbeitsgericht hat die fristlose Kündigung im Bagatellfall "Emmely" revidiert. Wir sprachen mit dem Würzburger Fachanwalt für Arbeitsrecht, Bernd Spengler, über die Folge des Urteils. Hier geht´s zum Artikel: Interview zu Emmely-Urteil des BAG Rechtsanwalt Spengler begrüßt Urteil - Main-Post 10.06.2010   Hier gelangen Sie direkt zum...

Die Frankenschau Aktuell des Bayerischen Rundfunks berichtete anhand der Beispiele Main-Post und Schlecker über Leiharbeit mit Tochterfirmen. Als Studiogast war der Fachanwalt für Arbeitsrecht Bernd Spengler eingeladen. Hier geht´s zum Artikel: Tarifflucht unter dem Deckmantel der Leiharbeit - Bayerischer Rundfunk Frankenschau 01.02.2010...

  Betriebsrenten müssen gezahlt werden, sobald eine Firma sie einmal versprochen hat. "Selbst die mündliche Zusage reicht aus", sagt Rechtsanwalt Bernd Spengler. Er ist Autor eines Kommentars zum Arbeitsrecht und hat eine Kanzlei in Würzburg. Silvia Maier sprach mit ihm über den Renten-Stopp der Obertshausener Ymos...

  Viedeoaufzeichnung missbraucht? Sparkasse und Personalrat streiten! Der Konflikt um die Sparkasse Bad Kissingen beschäftigt jetzt das Verwaltungsgericht Ansbach. Hier geht´s zum Artikel: Kanzlei Spengler beauftragt - Main-Post 04.04.2006   Nahezu alle ver.di-Mitglieder der Sparkasse Bad Kissingen folgten am Mittwochabend einer Einladung der Gewerkschaft zu einer Info-Veranstaltung. Hier geht´s zum...

  Ist die Gewerkschaftsbasis im Goß- und Einzelhandel trotz der für viele Beschäftigte schwierigen Situation kampfbereit? Diese Frage wollen ver.di-Funktionäre im Vorfeld der Tarifrunde 2005 klären. Hier geht´s zum Artikel: Kampfbereit für die Tarifrunde Betriebsrätekonferenz Handel - Schweinfurter Tageblatt 26.02.2005...

  Das Leopoldina Krankenhaus will vier Jugendvertreterinnen nach Ende ihrer Schwesternausbildung nicht weiterbeschäftigen, wozu das Krankenhaus aber nach deren Meinung verpflichtet ist. Der Würzburger Rechtsanwalt Bernd Spengler, der den mitklagenden Leo-Betriebsrat und die Jugendvertretungen vertritt, ist erschreckt und erstaunt über die rigorose Vorgehensweise des Arbeitgebers, zumal...

  Luxemburg ist der Sitz des höchsten europäischen Gerichts. Vor der dortigen großen Kammer plädierte dieser Tage der Würzburger Fachanwalt für Arbeitsrecht Bernd Spengler. Hier geht´s zum Artikel: Würzburger Anwalt plädiert vor dem Europäischen Gerichtshof - Main-Post 06.10.2004...