Boris Haigis

 

“Es gehört auch zu unseren Aufgaben, Mandanten darüber aufzuklären, dass Recht und Gerechtigkeit nicht zwangsläufig dasselbe sind.”

 

Seine Schwerpunkte sind Arbeits- und Strafrecht, insbesondere im Zusammenhang mit Kündigungen und Verkehrsdelikten.

 

Boris Haigis ist Dozent bei der IHK Würzburg-Schweinfurt sowie beim Stationsleiterlehrgang der Uniklinik Würzburg. Daneben hat er einen Lehrauftrag für Rechtskunde an der Fachoberschule in Uffenheim. Er ist ehrenamtlich im Prüfungsausschuss der IHK Würzburg-Schweinfurt tätig.

 

Rechtsanwalt Boris Haigis ist zudem Mitarbeiter des Instituts für Fankultur (IfF) an der Universität Würzburg, wo sein Forschungsfeld insbesondere in der juristischen Betrachtung sowie dem Bereich der Kommunikation in Fanszenen liegt. Er ist Mitherausgeber des Buches „Ultras – eine Subkultur im Spannungsfeld unterschiedlicher Subkulturen“ und bekennender Anhänger des 1. FC Nürnberg.

Boris Haigis, Foto xtrakt Verlag Ferdinand Elfert

Boris Haigis

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht